Hundertwassergrundschule

Hundertwassergrundschule

Leeste

Hundertwassergrundschule

Leeste

Stacks Image p2_n2

Mitteilungen und Elternbriefe

Stacks Image p41_n5

Einschulung

9:00 Uhr
Einschulungsgottesdienst in der Leester Kirche
10:00 Uhr
Die neuen Schüler/Innen kommen auf den Schulhof.
10:10 Uhr
Die neuen Schüler/Innen werden von ihrer Klassenlehrkraft empfangen und gehen gemeinsam mit den Ranzen in den Klassenraum. (Die Schultüten verbleiben bei den Eltern). Die Eltern begeben sich in die Aula.
10:20 Uhr
Beginn der Feier - Die drei ersten Klassen kommen mit Musikbegleitung in die Aula und setzen sich in die ersten Reihen auf die Turnbänke. Begrüßung durch Schulleiter Martin Stamnitz.

Aufführungskinder (2a, 2b, 2c) zeigen nacheinander in der Aula ihre Vorführung.

Jede Klassenlehrkraft und nacheinander die neuen Schulkinder werden aufgerufen und gehen gemeinsam in ihren Klassenraum.
1a bis 11.30 Uhr
1b bis 11.35 Uhr
1c bis 11.40 Uhr
im Anschluss Klassenfoto durch Presse und Fotozeit für Eltern
Obige Zeitangaben sind Circaangaben
weiterlesen

Informationen zur Flexibilisierung des Einschulungstermins

1. Änderungen im Schulgesetz bezüglich des Einschulungstermins
Für Kinder, die das sechste Lebensjahr zwischen dem 1. Juli und dem 30. September eines Jahres vollenden, können die Erziehungsberechtigten den Schulbesuch durch schriftliche Erklärung gegenüber der Schule um ein Jahr hinausschieben; die formlose Erklärung ist vor dem Beginn des betreffenden Schuljahres bis zum 1. Mai gegenüber der Schule abzugeben. Sie muss nicht begründet werden.

2. Ausnahme zur Erklärungsfrist in diesem Jahr (2018)
Die Erziehungsberechtigten der Kinder, bei denen in diesem Jahr die Schuleingangsuntersuchungen erst nach dem 1. Mai stattfinden, können ihre Entscheidung über die Einschulung innerhalb 1 Woche nach der Schuleingangsuntersuchung bei der zuständigen Grundschule erklären.

3. Beginn der Schulpflicht
Mit der Neuregelung bleibt es dabei, dass die Schulpflicht in dem Schuljahr beginnt, in dem ein Kind das sechste Lebensjahr bis zum 30. September vollendet. Für die betroffenen Kinder wird nur die Einschulung um ein Jahr nach hinten verschoben.
Die Möglichkeit der Einschulung von „Kann“-Kindern, die erst nach dem 30. September sechs Jahre alt werden, bleibt weiterhin erhalten.

4. Regelung für Grundschulen mit Eingangsstufe oder Grundschulen mit einem Schulkindergarten
Die Möglichkeit des Aufschiebens des Schuleintritts gilt auch bei Grundschulen mit Eingangsstufe (§ 6 Abs. 4 NSchG) und Grundschulen mit einem Schulkindergarten (§ 6 Abs. 3 NSchG).

5. Umentscheidungen nach dem 1. Mai
Der Stichtag 1. Mai verbietet es der Schule nicht, Kinder noch nach diesem Termin aufzunehmen, wenn sich die Erziehungsberechtigten noch umentscheiden sollten. Sie haben bei schuldhafter Versäumnis der Frist allerdings keinen Rechtsanspruch mehr auf die sofortige Einschulung (bzw. im umgekehrten Fall, bei Versäumung der Frist, auf „Aufschieben“).

6. Anrechnung des Aufschiebens des Schulbesuchs auf die Mindestschulzeit
Bei dem Beginn der 9-jährigen Mindestschulzeit im Primarbereich und Sekundarbereich I nach § 66 Satz 3 NSchG ist auf die Einschulung abzustellen.

7. Teilnahme an der Schuleingangsuntersuchung
Kinder, deren Erziehungsberechtigte von der Möglichkeit des Aufschiebens des Schulbesuchs Gebrauch machen, müssen wie gehabt weiterhin an der Schuleingangsuntersuchung teilnehmen (§ 56 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 NSchG). Diese ist eine der Grundlagen für Eltern und für Schulleitung für eine Beratung und Entscheidungsfindung über den Zeitpunkt der Einschulung – auch für den Fall, dass Erziehungsberechtigte sich noch anders entscheiden. Die Schulleitung benötigt eine hinreichende Entscheidungsgrundlage für eine eventuelle Zurückstellung nach § 64 Abs. 2 NSchG.
Wenn bei der Schuleingangsuntersuchung festgestellt wird, dass die Kinder die Schulfähigkeit aufweisen, müssen diese Kinder im Jahr vor der Einschulung kein zweites Mal vorgestellt werden.

8. Anforderungen an die Erklärung
Die Erklärung ist von beiden sorgeberechtigten Elternteilen abzugeben. Steht das Sorgerecht nur einem Elternteil zu, so genügt die Erklärung dieses Elternteils.

9. Verbleib der Kinder, deren Einschulung um ein Jahr hinausgeschoben wird
Kinder, deren Erziehungsberechtigte von der flexiblen Neuregelung Gebrauch machen und für die der Schulbesuch um ein Jahr hinausgeschoben wird, haben bis zu ihrem Schuleintritt einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz im Umfang von vier Stunden täglich an fünf Tagen in der Woche.

Ob ein Kind, dessen Erziehungsberechtigten von der Flexibilisierung des Einschulungstermins Gebrauch machen, in seiner bisherigen Einrichtung weiter betreut werden kann, obliegt den Entscheidungen des Trägers der Kindertageseinrichtung und des örtlichen Trägers der Kinderund Jugendhilfe.
Download
weiterlesen

Infektionsschutz

Zu Informationszwecken finden Sie auf der Seite "Downloads" einige Hinweise zum Infektionsschutz, mit der Bitte, diese im Bedarfsfall zu beachten.
weiterlesen

Konzertfahrt der Chorkinder

Liebe Eltern der Chorkinder!
Heute einige weitere Informationen zu unserer Konzertfahrt am 23. Juni 2018:

TICKETS UND EXKLUSIVE CHOR-T-SHIRTS
Tickets sind ab sofort über 6k-united.de erhältlich und bis zum 31.01.2018 exklusiv für Angehörige und Freunde der teilnehmenden Kinder reserviert, damit Sie sich die besten Plätze sichern können. Die Tickets in der günstigsten Preiskategorie sind bereits ab 19,90€ erhältlich. Um in den Vorteil des exklusiven Vorverkaufs zu kommen, benötigen Sie bei der Bestellung unsere 6K UNITED! Kunden-Nr, die Sie selbstverständlich auch an Freunde und Bekannte weitergeben dürfen.
Sie lautet 06180041.

Die Tickets werden direkt an Ihre Lieferadresse geschickt, während die exklusiven Chor-T-Shirts zum Preis von 17,00 € im Juni als Sammelbestellung an die Schule geschickt werden. Der Kauf der Chor-T-Shirts ist selbstverständlich nicht verpflichtend – die Kinder können auch in einem schlichten weißen Oberteil zum Konzert kommen, dennoch empfehlen wir das Tragen der Chor-T-Shirts beim Konzert, um das Gruppengefühl zu stärken.

Damit wir die Chor-T-Shirts den Kindern 100% zuordnen können, bitte ich Sie, die Anzahl, Größe und 6K UNITED! Ticketshop Bestellnummer in das beiliegende „Bestellformular für die Lehrer“ einzutragen. So gibt es beim Verteilen der T-Shirts im Sommer keine Missverständnisse.

MEDIEN BEIM KONZERT / BERICHTERSTATTUNG
Beim 6K UNITED! Konzert werden Medien vor Ort sein, die über die Konzerte berichten und Bild- und Tonaufnahmen vom Event machen werden, auf denen Ihre Kinder als Teil des Chores zu sehen sein könnten. Dies können z.B. TV-Sender, Tageszeitungen oder Radiostationen sein, die das Konzert mitschneiden. Eventuell wird auch 6K UNITED! das Konzert mitfilmen und auf DVD oder als Audioaufnahme veröffentlichen, sodass die Eltern und Familienangehörigen ein Erinnerungsstück vom Konzert über die 6K UNITED! Homepage erwerben können.
Da es bei 6000 Kindern nicht möglich ist, einzelne Kinder aus den Aufnahmen auszuschließen, können nur Kinder beim Konzert teilnehmen, deren Eltern damit einverstanden sind, dass ihre Kinder im Rahmen des Konzertes gefilmt und fotografiert werden dürfen.

Deshalb benötige ich ihre Einverständniserklärung, die Sie ebenfalls anbei finden.
Bitte geben sie die unterschriebene Einverständniserklärung bis zum 21.12.2017 an mich zurück.

Viele Grüße und Ihnen allen eine schöne Weihnachtszeit
weiterlesen
Stacks Image p3_n3